Die Kinder unserer Einrichtung werden in der Igel- und der Fuchsgruppe parallel betreut.

Unsere Schwerpunkte und Ziele

Uns ist ein liebevoller Umgang miteinander sehr wichtig. Die Kinder sollen sich wohl fühlen und in einer Umgebung aufwachsen, die Ihnen Geborgenheit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet, denn nur so ist ungehemmtes Lernen möglich.

Die Kinder entwickeln bei uns ihr soziales Miteinander weiter. Sie lernen, sich um sich selbst, aber auch um andere zu kümmern.

Wir unterstützen die Kinder dabei, dass sie zu eingenständigen, selbstbestimmten und selbstständigen Personen heranwachsen.

Bei unserer alltäglichen Arbeit hat Partizipation einen hohen Stellenwert. Es ist wichtig, dass bei uns jedes Kind zu Wort kommt uns seine Meinung äußern kann. Die Kinder werden bei verschiedenen Entscheidungen miteinbezogen und stimmen demokratisch ab.

 

Vorschulförderung

Für die Kinder, die in ihrem letzten Jahr in unserer KiTa sind ist die Vorschulförderung eine Besonderheit. Es finden besondere Förderungen, Aktionen und Angebote statt. Einige Beispiele hierfür sind:

– Stammbaum der eigenen Familie gestalten
– Faltgeschichte erarbeiten
– Exkursionen (z.B. Polizei, Feuerwehr, Bücherei)
– verschiedene Berufsgruppen kennenlernen
– Ausflüge
– Angeleitetes und selbstständiges Erarbeiten von altersgerechten Aufgaben in einem eigenen, ruhigen Arbeitsraum (Bärenhöhle)

Die Kinder nehmen sich als Vorschulgruppe war und genießen das Gefühl, die „Großen“ zu sein. Grundsätzlich beginnt jedoch die (Vorschul-)Förderung bereits mit dem ersten Kindergartentag!

 

Tagesablauf

07:00 – 8:30 Uhr: Bringzeit (da pünktlich um 8:30 Uhr im Bistro das Frühstück beginnt, sollen alle Eltern bis dahin bitte die KiTa verlassen haben)

08:30 – 9:45 Uhr: Frühstück im Bistro nach Gruppe

9:45 – 10:10 Uhr (und nach Bedarf): Wickelrunde

10:10 – 10:30 Uhr: Morgenkreis

10:30 – 12:00 Uhr: Freispiel/Angebote/Außengelände

12:00 – 12:20 Uhr: Abholzeit

12:30 – 13:10 Uhr: gemeinsames Mittagessen der Igel- und Fuchsgruppe

13:15 – 14:30 Uhr: Schlafenszeit und Traumstunde im Schlafraum

14:00 – 16:00 Uhr: Freispiel und Abholzeit. Teilzeitkinder können die KiTa am Nachmittag noch einmal besuchen.

16:00 Uhr: Die KiTa schließt

 

Besonderheiten im Tagesablauf

Jeden Montag und Freitag gestalten wir alle zusammen einen großen gemeinsamen Morgenkreis zum Erzählen, Spielen und Singen.

Der 1. Mittwoch im Monat ist für die Igel- und Fuchskinder Spielzeugtag und es findet ein gemeinsames Frühstück statt. Die Kinder brauchen an diesem Tag kein eigenes Frühstück mitzubringen.