Die KiTa bekommt ein Huhn

Am Mittwoch, den 29. Januar 2020, haben sich die „großen Kinder“ der Marien – KiTa Bruchhausen mit Stefan Heinrichs auf der Hühnerfarm getroffen.Diesmal gab es einen besonderen Anlass.Die Marien – KiTa hat ein Patenhuhn bekommen. Getauft wurde es auf den Namen „Marie“. Marie ist mit zwei weißen Ringen gekennzeichnet.Die Kinder durften alle Hühner füttern, Eier einsammeln und ganz vorsichtig unser Huhn streicheln.Auf der großen Wiese bei den Alpakas wurde dem Kindergarten die passende Urkunde vom Hühnerbaron überreicht.
Besucher: 40